WindPlanung.Navi: Planungs- und Genehmigungsprozesse von Windenergieanlagen

Die Windenergie stellt eine zentrale Säule für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Nordrhein-Westfalen dar. Der WindPlanung.Navi gibt einen gut strukturierten Überblick über Schritte, Verfahren und Meilensteine zum lokalen Ausbau der Windenergie und trägt so zur Transparenz des Windenergieausbaus in NRW bei. Den Start zum lokalen Ausbau der Windenergie stellt zumeist eine Flächenanalyse dar, um geeignete und möglichst konfliktfreie Standorte zu identifizieren. Daran schließen sich i.d.R. ein kommunales Bauleitplanverfahren sowie ein anlagenbezogenes Genehmigungsverfahren an. Sind diese Voruntersuchungen und verwaltungsrechtlichen Verfahren abgeschlossen, kann der Bau und Betrieb der Anlagen beginnen – auch zu dieser Phase bietet der WindPlanung.Navi einen Überblick über die wichtigsten Aktivitäten.

Zu jeder Phase enthält der WindPlanung.Navi eine Einführung, in der die wesentlichen Aspekte der Phase kurz zusammengefasst werden. Darüber hinaus gibt es innerhalb jeder Phase einen Hauptstrang. Der Hauptstrang gibt den chronologischen Ablauf wider und ist mit thematischen Bausteinen besetzt. Durch Klick auf die einzelnen Bausteine erhalten Sie zusätzliche Informationen und Erklärungen über einzelne Themen. Hierbei werden zum Beispiel zentrale Begrifflichkeiten oder Vorgänge wie „schlüssiges Plankonzept“ oder „Abwägung von Stellungnahmen“ erläutert. Darüber hinaus wird aufgezeigt, an welchen Stellen Bürgerinnen und Bürger wie auch behördliche Akteure an dem Prozess partizipieren können. Innerhalb der vier Phasen sowie zwischen den einzelnen Bausteinen kann interaktiv navigiert werden, um einen besseren Überblick über den Gesamtprozess zum Ausbau der Windenergie zu erhalten.

Hier geht es zum Angebot: www.energieagentur.nrw.de/wind-navi


Pressebild Screenshot WindPlanungNavi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.