Wer bietet was? – Verzeichnis mit Anbietern von Maßnahmen zur Beteiligung bei Projekten der Energiewende

30. Juli 2018 | EnergieDialog.NRW

© Jarmoluk/pixabay

Ob es darum geht, ein Klimaschutzkonzept zu erarbeiten, Windkonzentrationszonen in einer Gemeinde auszuweisen oder Photovoltaik-Freiflächenanlagen zu planen: Die Beteiligung der Öffentlichkeit erfordert bei jedem Vorhaben unterschiedliche Instrumente und Methoden. Daher veröffentlicht der EnergieDialog.NRW ein neues Verzeichnis von Anbietern, die mit einem breiten Angebot verschiedener Maßnahmen und Techniken der Beteiligung (on- und offline) aufwarten.

Dieses Verzeichnis soll der Orientierung dienen, welche Anbieter bei der Planung und Umsetzung eines Verfahrens zur Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung mit verschiedenen Maßnahmen bei Projekten der Energiewende unterstützen können. Neben Informationen über die Leistungen der einzelnen Anbieter sind dort Hinweise zu den Kosten sowie Kontaktinformationen und Ansprechpersonen aufgeführt. Die Anbieter werden in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

Das Verzeichnis erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Gerne nehmen wir weitere Anbieter von Maßnahmen zur Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung im Energiebereich kostenlos in unser Verzeichnis auf. Wenden Sie sich dazu bitte an Steffen Kawohl unter der Emailadresse kawohl@energieagentur.nrw.

Das Verzeichnis können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.