Veranstaltung: Windenergie und Repowering – aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten in NRW

8. September 2014 | Pia Dağaşan

WEA Neuenkirchen Wikimedia Commons

Windenergieanlage in Neuenkirchen (Foto von Dirk Ingo Franke, Wikimedia Commons, CC BY-SA 1.0)

Am 29. September 2014 findet anlässlich der vielfältigen Entwicklungen im Bereich der Windkraft die Veranstaltung „Windenergie und Repowering – aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten in Nordrhein-Westfalen“ von 13 bis 18 Uhr im Düsseldorfer NH Düsseldorf City Hotel statt. Veranstalter ist die EnergieAgentur.NRW.

Mit den Neuregelungen des EEG 2014 ändern sich die finanziellen Bedingungen für den Ausbau der Windenergie und das Repowering in Nordrhein-Westfalen. Darauf müssen sich auch Kommunen einstellen. Die Veranstaltung soll Hilfestellungen bei der Planung, Umsetzung und Optimierung von Projekten geben und greift dabei wesentliche Themen auf, mit denen sich kommunale Vertreter immer wieder beschäftigen müssen. So wird neben den Herausforderungen des Windenergieausbaus im Wald, auch das Repowering in Vogelschutzgebieten beleuchtet. Zudem wird über die Möglichkeiten der kommunalen Wertschöpfung und der Bürgerenergie informiert. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf der Website des Netzwerks Windkraft NRW.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.