Forschung: Vögel an Windenergieanlagen automatisch erkennen

29. August 2017 | Kira Crome

© Oregon State University

US-Forscher entwickeln ein kamerabasiertes System, das anfliegende Greifvögel erkennt und automatisch vertreibt.
© Oregon State University

In den USA entwickeln Wissenschaftler am College of Engineering der Oregon State University ein intelligentes System für Windenergieanlagen, dass anfliegende Greifvögel erkennt und sie automatisch vergrämt. Ähnliche kamerabasierte Technologien sind auch in Europa in der Erprobung. Sie sollen helfen, den Einklang von technischer Infrastruktur und Natur in Einklang zu bringen. Weiterlesen

Best Practice: Mit Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen Mehrwerte schaffen

17. August 2017 | Kira Crome

© Rainer Sturm / PIXELIO 

Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen dienen dazu, bei Bauvorhaben den Eingriff in die Natur und Landschaft zu kompensieren. Gut geplant, schaffen solche Maßnahmen beim Ausbau der Windenergie über den ökologischen Nutzen hinaus auch weitere Synergieeffekte vor Ort. Das zeigt eine Sammlung von Best Practice-Beispielen aus Thüringen. Weiterlesen