Mehr Partizipation, aber richtig!

9. Juli 2018 | Kira Crome

Jörg Sommer ist Publizist und Gründungsdirektor des Berlin Instituts für Partizipation. Außerdem ist er seit 2009 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung und Mitherausgeber der Zeitschrift „movum“ sowie des Kursbuch Bürgerbeteiligung. Er wirkt in zahlreichen Beiräten und Gremien der Nachhaltigkeit mit und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fragen der Demokratie und Bürgerbeteiligung. © Jörg Sommer

Interview mit Jörg Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung und Gründungsdirektor des Berlin Instituts für Partizipation Weiterlesen

Intelligentes Netzmanagement: Interview mit Dr. Stefan Küppers, Technischer Geschäftsführer der Westnetz GmbH

28. Juli 2016 | Kira Crome

© Uwe Schlick/pixelio.de

© Uwe Schlick/pixelio.de

In diesem Frühjahr erzielten Erneuerbare Energien neue punktuelle Einspeisehochs. Die starken Schwankungen in der wetterabhängigen Energieerzeugung aus Wind- und Solaranlagen führen die Stromnetze vor hohe Belastungen. Im vergangenen Jahr musste der größte deutsche regionale Verteilnetzbetreiber Westnetz rund 40 Millionen Kilowattstunden aus regenerativen Energien abregeln. Dr. Stefan Küppers, Technischer Geschäftsführer der Westnetz GmbH, erläutert im Interview, wie die RWE-Tochter mit Sitz in Dortmund die Stromnetze im Westen Deutschlands mit intelligentem Netzmanagement für die Energiewende fit macht.
Weiterlesen

Was Bürger von der Energieprojekt-Kommunikation erwarten: Interview mit Prof. Claudia Mast und Dr. Helena Stehle

15. Juli 2016 | Kira Crome

Quelle: BMBF / Fotograf: André Wagenzik

Quelle: BMBF / Fotograf: André Wagenzik

Wenn Vorhabenträger und Projektverantwortliche über ihre Pläne zu neuen Energieprojekten informieren, interessiert das die Bürger vor Ort sehr. Doch die Erwartungen an die Art und Weise der Projektkommunikation sind sehr unterschiedlich. Wissenschaftlerinnen der Universität Hohenheim haben Bürger in Baden-Württemberg zu ihren diesbezüglichen Vorstellungen befragt und verschiedene Erwartungstypen identifiziert. Die Studie ist soeben als Buch erschienen. Die Autorinnen im Interview. Weiterlesen

Mediation: Konfliktlösung ohne Verlierer und Gewinner

8. Januar 2015 | Kira Crome

Roland Schüler ist Mediator und seit über 25 Jahren in der Kommunalpolitik tätig. Er ist im Sprecherteam der Fachgruppe Planen und Bauen des Bundesverbandes Mediation. © Friedensbildungswerk

Roland Schüler ist Mediator und seit über 25 Jahren in der Kommunalpolitik tätig. Er ist im Sprecherteam der Fachgruppe Planen und Bauen des Bundesverbandes Mediation. © Friedensbildungswerk

Mediatoren kommen überall da zum Einsatz, wo die geführte Kommunikation Möglichkeiten zur Konsensfindung eröffnet. Roland Schüler ist Sprecher der Fachgruppe Planen und Bauen des Bundesverbandes Mediation und Geschäftsführer des Friedensbildungswerks Köln, das spezielle Weiterbildungen für Mediatoren in der Energiewende anbietet. Ein Interview über ein Instrument zur Öffentlichkeitsbeteiligung.
Weiterlesen

„Geteiltes Wissen ist doppelt Wert“

28. März 2014 | Kira Crome

Es war als praktische Arbeitshilfe für Genehmigungsbehörden gedacht. Mittlerweile zählt das Windenergie-Handbuch von Monika Agatz zur Standardliteratur der Fachinformation zur Windenergie. Jetzt liegt die zehnte, aktualisierte Ausgabe vor. Das Handbuch, das die Umweltingenieurin jährlich nach dem neuesten Stand der Praxis in ihrer Freizeit überarbeitet, steht kostenlos im Internet zur Verfügung. „Es ist die Leidenschaft für die Sache, die mich antreibt“, sagt die Fachberaterin des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) über ihr ehrenamtliches Engagement. Ein Interview mit der Autorin über ihr Online-Projekt und die Entwicklungslinien in der Windenergie.

Weiterlesen

Bürgerbeteiligung und Akzeptanz

26. September 2013 | Kira Crome

Dr. Wolfgang Koch ist Journalist, Lehrbeauftragter und Mitglied der Forschungsgruppe „Windenergie und Medien“ an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Dr. Wolfgang Koch ist Journalist, Lehrbeauftragter und Mitglied der Forschungsgruppe „Windenergie und Medien“ an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Interview mit Dr. Wolfgang Koch, Mitglied der Forschungsgruppe „Windenergie und Medien“ an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Weiterlesen

„Bürger wollen an der Energiewende mitwirken“

Dr. Burghard Flieger

Dr. Burghard Flieger – Experte für Energiegenossenschaften

Interview mit Dr. Burghard Flieger, Experte für Energiegenossenschaften

Bürgerenergieanlagen lassen sich in verschiedenen Rechtsformen realisieren. Häufig fällt die Entscheidung für die Rechtsform der Genossenschaft. Allein in den vergangenen fünf Jahren sind in Deutschland über 500 neue Genossenschaften im Bereich der Erneuerbaren Energien gegründet worden. Und der Trend setzt sich fort.

Um diese Entwicklung weiter zu fördern und den interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern konkrete Hilfestellung zu geben, gibt es seit Oktober 2012 auch in NRW die Weiterbildung „Projektentwickler/in für Energiegenossenschaften“. Gemeinsam mit dem Pädagogen Dietmar Freiherr von Blittersdorf leitet der Genossenschafts-Experte Dr. Burghard Flieger von der innova eG die Weiterbildung, die auch von der EnergieAgentur.NRW unterstützt wird.

Weiterlesen