Anbieter von Maßnahmen zur Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung bei Projekten der Energiewende

Dieses Verzeichnis soll der Orientierung dienen, welche Anbieter bei der Planung und Umsetzung eines Verfahrens zur Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung bei Projekten der Energiewende unterstützen können. Da jedes Beteiligungsverfahren unterschiedliche Instrumente und Methoden erfordert, führt das Verzeichnis Anbieter auf, die mit einem breiten Angebot verschiedener Maßnahmen und Techniken (on- und offline) aufwarten. Neben Informationen über die Leistungen der einzelnen Anbieter sind dort Hinweise zu den Kosten sowie Kontaktinformationen und Ansprechpersonen aufgeführt.

Die Anbieter sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

Das Verzeichnis erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Gerne nehmen wir weitere Anbieter von Maßnahmen zur Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung kostenfrei mit auf. Wenden Sie sich dazu bitte an Steffen Kawohl unter der Emailadresse kawohl@energieagentur.nrw.

Das Verzeichnis finden Sie hier als PDF-Datei.

buergerwissen

Das Team von buergerwissen bietet Dialoge mit Bürgerinnen und Bürgern sowie der übrigen Öffentlichkeit zu Themen der Energie. Diese Formate können sich entweder in Form von Versammlungen oder Workshops direkt bei Ihnen vor Ort abspielen oder als Dialogangebote im Internet stattfinden. buergerwissen berücksichtigt dabei jedoch auch medienübergreifend Beiträge auf Papier oder per Telefon. Das gesamte Angebot umfasst die Konzeption, Aktivierung, Durchführung, Moderation sowie die Evaluation der Beteiligung. Einen Schwerpunkt setzt buergerwissen bei der qualifizierenden Bewertung der vielfältigen Beiträge durch die Weisheit der Vielen. So können einzelne Beiträge nach ihrer Priorität geordnet werden. Ein Beispiel für die Arbeit von buergerwissen ist das Projekt Klimafreundliches Lokstedt für die Universität Hamburg, bei dem Schulungen und Moderation durchgeführt werden.

Kosten: Die Erstberatung erfolgt kostenlos. Konzeption, Durchführung, Moderation sowie Evaluation der Bürgerbeteiligung, online oder vor Ort, ist kostenpflichtig.
Adresse: Gottlob-Binder-Straße 29, 33613 Bielefeld
Internetadresse: www.buergerwissen.de
Ansprechperson: Volker Vorwerk
Email: vorwerk@buergerwissen.de
Telefon: 0521/52 22 908

Hitschfeld Büro für strategische Beratung

Hitschfeld Büro für strategische Beratung

Hitschfeld Büro für strategische Beratung bearbeitet komplexe Aufgabenstellungen im Schnittbereich von Politik, öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft. Der Schwerpunkt liegt auf strategischer Kommunikation, Partizipation und Akzeptanzmanagement. Moderation und Mediation sind integrale Bestandteile der angebotenen Leistungen des interdisziplinär besetzten Teams. Die Projektsteuerung komplexer Prozesse, die Konzipierung und Durchführung von Beteiligungsprozessen und deren Verknüpfung mit der planerischen und fachlichen Arbeit sind die Kernaufgaben. In Projektabhängigkeit und bei Bedarf kann das Büro Partizipationsprozesse mit Milieubetrachtung und Mikrogeographie verknüpfen. Hitschfeld begleitet regelmäßig komplexe Projekte in den Bereichen Netzausbau und erneuerbare Energien.

Kosten: Sämtliche Leistungen sind kostenpflichtig
Adresse: Kickerlingsberg 15, 04155 Leipzig
Internetadresse: www.hitschfeld.de
Ansprechperson: Uwe Hitschfeld, Geschäftsführender Gesellschafter
Email: info@hitschfeld.de
Telefon: 0341/30 55 850

Human IT Service GmbH / Polit@ktiv

Human IT Service GmbH/Polit@ktiv

Die Human IT Service GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Integrata Stiftung und bietet die Konzeption, Organisation sowie Moderation von Beteiligungsprozessen vor Ort und im Netz an. Sie entwickelt und verbessert Methoden zur Verbindung von Online- und Offline-Beteiligungsformaten und übernimmt darüber hinaus die Öffentlichkeitsarbeit kommunaler Beteiligungsprozesse.

Das Online-Beteiligungsportal Polit@ktiv ist ein besonderes Angebot der Human IT Service GmbH. Auf Polit@ktiv stehen den Nutzern ein Forum, eine Pinnwand sowie interaktive Karten zur Verfügung. Dadurch kann das Beteiligungsportal sowohl zur Information als auch zum Dialog und der Beteiligung eingesetzt werden. Die öffentliche Verwaltung kann Polit@ktiv kostenlos nutzen.

Kosten: kostenpflichtige Leistungen, die Nutzung von Polit@ktiv ist kostenlos
Adresse: Vor dem Kreuzberg 28, 72070 Tübingen
Internetadresse: www.hit-buergerbeteiligung.de , www.politaktiv.org
Ansprechperson: Anni Schlumberger
Email: anni.schlumberger@integrata-stiftung.de
Telefon: 07071/566 76 38

IFOK GmbH

IFOK GmbH

Als Teil der internationalen Cadmus Group bietet IFOK im Bereich Beteiligung transdisziplinäre Strategie- und Fachberatung für nachhaltige Entwicklung, fundierte Prozess- und Dialogexpertise sowie umfassendes Fachwissen aus einer Hand. Seit 1995 gestaltet und begleitet IFOK in den Kernthemen Nachhaltigkeit, Energie, Umwelt, Mobilität, digitale Transformation, Beschäftigung und Gesundheit gesellschaftlich relevante Veränderungsprozesse. Als Experten für die Herausforderungen der modernen Gesellschaft arbeiten heute rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten in Bensheim, Berlin, Düsseldorf und München für Kunden aus Politik, Wirtschaft und zivilgesellschaftlichen Institutionen – national und international – nach dem Ansatz: „Den Wandel durch Beteiligung und Dialog gestalten“.

Kosten: kostenlose Erstberatung möglich
Adresse: Mediatower Holzstraße 2, 40221 Düsseldorf
Internetadresse: www.ifok.de
Ansprechperson: Simon Oerding, Mitglied der Geschäftsleitung & Standortleiter Düsseldorf
Email: simon.oerding@ifok.de
Telefon: 0211/38 54 75 36

IKU – Die Dialoggestalter

IKU - Die Dialoggestalter

IKU gestaltet seit über 25 Jahren Dialoge, berät bei Kommunikationsstrategien, sorgt für Transparenz auf der Grundlage von Interessenanalysen und löst Konflikte – vorwiegend im öffentlichen Raum. Dabei organisieren die Dialoggestalter Beteiligungsprozesse und beraten bei Kommunikationsaufgaben. Dies geschieht von der Beratung über die Konzeption bis zur Umsetzung und Dokumentation. IKU ist spezialisiert auf Multi-Stakeholder-Dialoge und die Lösung von Mehrparteien-Konflikten im öffentlichen Raum mit Konfliktmoderation oder Mediation. Gemeinsam mit Entscheidern, Beteiligten und Betroffenen lotet IKU Verständigungsmöglichkeiten aus und findet Lösungen für Konfliktsituationen, um so den Boden für Verständigung zu bereiten.

Kosten: Sämtliche Leistungen sind kostenpflichtig
Adresse: Olpe 39, 44135 Dortmund
Internetadresse: www.dialoggestalter.de
Ansprechperson: Marcus Bloser, Geschäftsführer
Email: bloser@dialoggestalter.de
Telefon: 0231/93 11 03 30 , Mobil: 0176/10 31 89 30

Institut für partizipatives Gestalten

Institut für partizipatives Gestalten

Das Institut für partizipatives Gestalten entwickelt Projekte zur kommunalen Beteiligung im Bereich Energie. Dies reicht von der ersten Idee, über die Konzeption bis hin zur Umsetzung des Beteiligungsverfahrens. Das interdisziplinäre Team bezieht dabei alle für das Vorhaben relevanten Akteure vor Ort mit ein. Als besonderes Instrument bietet das Institut für Partizipatives Gestalten die Verfahrensleinwand. Dieses Werkzeug hilft dabei, das Konzept der Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung zu strukturieren. Um die Verfahrensleinwand erfolgreich in den eigenen Planungsprozess einzubauen, bietet das Institut auch Schulungen zu dem Instrument an.

Kosten: Sämtliche Leistungen sind kostenpflichtig
Adresse: Moltkestraße 6a, 26122 Oldenburg
Internetadresse: www.partizipativ-gestalten.de
Ansprechperson: Jascha Rohr, Geschäftsführer
Email: j.rohr@partizipativ-gestalten.de
Telefon: 0441/99 84 89 50 , Mobil: 0163/77 09 779

I-PuK

I-PuK

Die develoop GmbH entwickelt seit 1998 Applikationen, Webauftritte, Text-Retrieval-, Content- und Community-Management-Systeme. Im Kontext „Mehr Klimaschutz durch Beteiligung“ beschäftigt sich der Geschäftsbereich i-PuK (interaktive Partizipation und Kommunikation) dabei mit der Entwicklung (digitaler) Lösungen für jede Art von Beteiligungsprozessen als Schnittstelle zwischen Zivilgesellschaft und Verwaltung. Die interaktiven Instrumente unterstützen zum einen das Informations-, Kommunikations-, Projekt-, Netzwerk- und Beteiligungsmanagement sowie die Identifizierung von Bürgerpräferenzen und Know-How für kommunale Verwaltungen. Zum anderen dienen sie der Selbstorganisation zivilgesellschaftlichen Engagements und von Initiativen. Zu den aktuellen Angeboten von i-PuK gehören digitale Infrastruktur für Beteiligung mit Instrumenten für partizipative Gestaltung und kollaborative Methoden (interaktive Beteiligungsportale und Apps – regionale, kommunale und lokale Bezugsräume), multimediale Guide-Applikationen, Design-Thinking (Schulungen, Workshops, Coaching on- und offline) und Bibliotheken der Dinge (Umsetzung mit digitaler Unterstützung).

Kosten: Die Implementierung der ePartizipationssoftware sowie die Durchführung von Design-Thinking-Workshops ist für Kommunen und Unternehmen kostenpflichtig. Die Nutzung der interaktiven Beteiligungsportale (u. a. für Bürger) ist kostenfrei.
Adresse: Hollich 79, 48565 Steinfurt
Internetadresse: www.i-puk.de
Ansprechperson: Martina Stienemann, Leitung i-PuK
Email: martina.stienemann@i-puk.de
Telefon: 02551/91 95 54 81

Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE)

Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE)

Das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) unterstützt die Umsetzung einer naturverträglichen Energiewende. Es steht allen Akteursgruppen für die Bearbeitung, aber auch Vermeidung von Konflikten zur Verfügung und moderiert Gespräche zwischen den Konfliktparteien.

Erfahrungen aus der konkreten Umsetzung des Ausbaus der erneuerbaren Energien zeigen, dass professionelle Moderation und Mediation erfolgreich zur Klärung und Lösung von Konflikten beitragen können. Das KNE führt Fortbildungen für professionelle Mediatorinnen und Mediatoren zum Konfliktfeld Naturschutz und Energiewende durch. Die Mediatoren können Sie im Konfliktfall unterstützen. Die Kosten einer Mediation trägt der Auftraggeber.

Kontakt zur Gruppe der KNE-Mediatoren in Nordrhein-Westfalen: kne-mediatoren.nrw@naturschutz-energiewende.de

Das KNE ist auch als Dialogzentrum aktiv. Es lädt die verschiedenen Akteure der Energiewende dazu ein, sich über sich verändernde Rahmenbedingungen und über neue Herausforderungen an den Natur- und Landschaftsschutz untereinander auszutauschen und in bestimmten vom KNE moderierten Dialogformaten an gemeinsamen Problemlösungen zu arbeiten.

Kosten: Individuelle Erstberatung und eine gründliche Konfliktanalyse sind kostenfrei
Adresse: Kochstraße 6-7, 10969 Berlin
Internetadresse: www.naturschutz-energiewende.de
Ansprechperson: Dr. Bettina Knothe, Leiterin der Abteilung Konfliktberatung
Email: bettina.knothe@naturschutz-energiewende.de
Telefon: 030/76 73 738 80

ontopica GmbH

ontopica GmbH

Die ontopica GmbH bietet Beratung und Software, um Bürgerinnen und Bürger über das Internet an Planungs- und Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Das interdisziplinäre Team moderiert und unterstützt bei der Vorbereitung sowie Durchführung ergebnisorientierter Online-Konsultationen und Umfragen. Um ihren Kunden eine professionelle, effiziente und zuverlässige Online-Beteiligung zu ermöglichen, greift ontopica auf die Partizipationsplattform dito 7.0 zurück. dito wurde vom Fraunhofer Institut IAIS und der ontopica GmbH entwickelt. ontopica führte bereits verschiedene Online-Beteiligungsprozesse auf Bundes- und Landesebene sowie auf kommunaler Ebene durch, darunter unter anderem beim Bürgerdialog zum Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung und bei der Planung eines regionalen Energiekonzeptes in der Region Oderland-Spree.

Kosten: Sämtliche Leistungen sind kostenpflichtig
Adresse: Prinz-Albert-Straße 2b, 53113 Bonn
Internetadresse: www.ontopica.de
Ansprechperson: Christoph Okpue
Email: office@ontopica.de
Telefon: 0228 / 22 72 29 0

 

Plan:Kooperativ

PLAN:KOOPERATIV unterstützt Sie dabei, städtebauliche Überlegungen bei Energie- und Klimaschutzprojekten mit den Bedürfnissen der Anwohnerinnen und Anwohner zu verflechten. Die Kreativagentur ging im Jahr 2013 aus der Arbeitsgemeinschaft „Space Bonding“ hervor, die bereits verschiedene Projekte im Bereich Bürgerbeteiligung und E-Partizipation durchgeführt hat. PLAN:KOOPERATIV bietet Angebote, die die Grenzen zwischen klassischer Bürgerbeteiligung und E-Partizipation verschwimmen lassen und beides in einen gemeinsamen Prozess bringen.

Kosten: Sämtliche Leistungen sind kostenpflichtig
Adresse: Emil-Maier-Straße 16, 69115 Heidelberg
Internetadresse: www.plankooperativ.de
Ansprechperson: Matthias Burgbacher
Email: info@plankooperativ.de
Telefon: 06221/99 86 6 33

 

Squirrel & Nuts

Die Squirrel & Nuts Kommunalberatung ist ein kommerzieller Dienstleister für Beteiligungsverfahren auf kommunaler Ebene. Das Beratungsunternehmen gestaltet Beteiligungsmaßnahmen zu verschiedenen thematischen Herausforderungen. Dies kann den Bereich der Energiewende genauso betreffen wie die Befriedung von Projekten im Wohnungsbau, die Entwicklung neuer Stadtquartiere und Parkanlagen oder die generelle Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger am Gemeinwesen. Squirrel & Nuts betreibt außerdem den Partizipationsblog, auf dem sich die beiden Autoren Erik Flügge und Udo Wenzl inhaltlich vor allem mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen.

Kosten: Sämtliche Leistungen sind kostenpflichtig
Adresse: Bismarckstraße 50, 50672 Köln
Internetadresse: www.sn-kommunalberatung.de , www.partizipations-blog.de
Ansprechperson: Erik Flügge, Geschäftsführer
Email: erik.fluegge@sn-kommunalberatung.de
Telefon: 0221/56 96 57 37

Zebralog

Zebralog

Zebralog ist eine Agentur für crossmediale Bürgerbeteiligung mit Sitz in Berlin und Bonn. Das interdisziplinäre Team berät und unterstützt bei der Konzeption, Moderation, Umsetzung und Evaluation von Beteiligungsprozessen vor Ort und im Internet. Mit der Erfahrung aus über 250 digitalen Beteiligungsprojekten entwickelt Zebralog seine „Dialogzentrale“ als dialogerprobte Software für Online-Beteiligung beständig weiter. Außerdem moderiert Zebralog Veranstaltungen, organisiert mobile Beteiligungen, verfasst Gutachten, Studien sowie Leitlinien zu verschiedenen Themenbereichen und plant Aktionen im Stadtraum. Auch die Stakeholder- und Mitarbeiterbeteiligung gehört zu den Schwerpunkten, denen sich die Agentur widmet.

Kosten: Sämtliche Leistungen sind kostenpflichtig (telefonische Erstberatung ausgenommen)
Adresse: Herwarthstraße 36, 53115 Bonn
Internetadresse: www.zebralog.de
Ansprechperson: Julian Ermert, Beratung
Email: ermert@zebralog.de
Telefon: 0228/96 91 61 14